Kontakt Icon Sitemap Icon Drucker Icon

Verehrte Kunden und Geschäftspartner,


anhand der inzwischen 135-jährigen Firmengeschichte läßt sich sehr gut ablesen, dass man im Hause Kohlsaat stets auf die Belange der Kunden eingegangen ist und das Sortiment, wie auch den Kundenservice anhand der Kundenwünsche orientierte.

Bis heute hat sich und in Zukunft soll sich an dieser Philosophie auch nichts ändern, dafür stehe ich mit meinem Namen. Es gibt auch für die Zukunft noch viele Möglichkeiten und Ideen, die darauf warten, auch für Sie verwirklicht zu werden. Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, sprechen Sie mich oder meine Kollegen doch einfach an.

Auf eine gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit,

Ihr Mike Thomassek

Firmengeschichte zwischen 1878 und 2013 - 135 Jahre




1878 als Zimmerei von Fritz Kohlsaat gegründet, erlebte der Betrieb in den ersten 3 Jahren aufgrund großer Nachfrage nach Holz die ersten Erweiterungen. So wurde die Ziegelei in Schmedeswurth gekauft und der Grundstein für den Baustoffhandel gelegt.

Nach seinem Tod führten die Söhne Hermann, Gustav und Nikolaus den Betrieb erst gemeinsam weiter, bevor Hermann ihn 1901 übernahm.

1914 erfolgte die Stilllegung der Ziegelei Schmedeswurth und man benötigte ein paar Jahre, um die Wichtigkeit dieses Zweiges zu erkennen.

1925 kaufte Hermann Kohlsaat die Ziegelei in Marne.

1949 übernahm Gustav Kohlsaat die Leitung des Familienbetriebes. Sein Vorgänger hatte die Zimmerei bereits aufgegeben und so verkaufte man inzwischen Kohlen, Baumaterialien und Ziegel. Damals spielten Pferd und Wagen beim Transport noch eine wichtige Rolle.

1962 kam es, da nicht mehr genügend Ton für die Ziegel gefördert werden konnte und zudem die Anlage veraltet war, zum Ende der Produktion. Nach weiteren 11 Jahren ( 1973 ) wurde der Schornstein, die weithin sichtbare Erinnerung, wegen Einsturzgefahr abgerissen.

1973 wurde Reimer Kohlsaat neuer Geschäftsführer. Er beendete seine ausländische Tätigkeit als Bankier, um das Familienunternehmen fortzuführen.

1977, genau am 1. Januar, wurde man Gesellschafter bei der Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG, die sich seit ihrer Gründung im Jahre 1964 zu einem führenden Einkaufsverband im deutschen Baustoffhandel entwickelte. Auch heute übernehmen die Hagebau und wir, als Ihr Gesellschafter, eine führende Position im Baustoffhandel.

2004, nach dem Tod des bisherigen Firmeninhabers Reimer Kohlsaat, wurde aus der Personengesellschaft eine GmbH & Co. KG, deren Geschäftsführer Mike Thomassek, bereits seit 15 Jahren dem Betrieb angehörend, wird.

2006 erfolgte die Erweiterung des Holzsortimentes durch eine Holzhalle und ein umfangreiches Holz-Aussenlager.
 
2008 verabschiedete sich die Familie Kohlsaat aus dem Betrieb und Mike Thomassek wird alleiniger Gesellschafter der neu gegründeten Firma Thomassek Baustoffhandel GmbH & Co. KG. Der Name "Kohlsaat Baustoffe" bleibt aus Tradition als Marke erhalten. Er gilt als Synonym für die Verbundenheit zur Stadt Marne und zu unseren Kunden.

Im Zuge der Umfirmierung erfolgte die Erneuerung der Verkaufsräume. Heute können die Kunden auf dem aktuellen Stand der Technik beraten werden.
 
2010 begann die Erweiterung unserer Ausstellungsfläche mit dem Abbruch des angrenzenden Gebäudes. Unser Plan, die GaLa-Ausstellung auf über 600 qm zu erweitern, konnte dann im Frühjahr 2011 abgeschlossen werden. Wir sind uns sicher, damit interessierten Kunden einen guten Einblick in die Möglichkeiten der Gartengestaltung geben zu können.
 
2012 wurde unser kompletter Fuhrpark durch aktuellste Fahrzeuge ersetzt. Unsere Kunden werden heute mit modernster Fuhrparktechnik beliefert.
 
Nachstehend können Sie sich ein paar Bilder zu den Veränderungen anschauen.

Thomassek Baustoffhandel GmbH & Co. KG

Königstraße 70
25709 Marne
 
Fon: 04851 / 95692-0
Fax: 04851 / 95692-19
 
 
Öffnungszeiten:
 
Montag - Freitag
07.00 - 18.00 Uhr
 
Samstag
07.00 - 12.00 Uhr

Gartenwelten 2018

 

Jetzt online blättern!

Suche

Datenschutz | drucken | nach oben
Impressum | © by Strait